Unser Klassenzimmer
(Beschreibung eines Schülers)

Unser Klassenzimmer ist das byzantinische Lehrzimmer. Byzanz, eine Stadt mit vielen Namen - Konstantinopel, Byzanz, Istanbul, war einst das Zentrum des Oströmischen Reiches.


Ein Blick nach oben zeigt uns eine reich bemalte Balkendecke, verziert mit teilweise plastischen Mustern. Die Wände sind in große Felder eingeteilt, diese sind mit Perlenstäben eingefasst.


In die Klasse gelangt man durch eine mit Eisenbändern beschlagene Eichentüre, in deren Mitte ein Türklopfer, ein Löwe mit einem Ring im Maul, ist. Die Türschnalle ist ebenfalls byzantinisch und hat die Gestalt eines geflügelten Drachen. Oberhalb der Tür ist ein halbkreisförmiges Feld mit reicher Bemalung. Auch das oströmische Kreuz kann man hier erkennen. Als Vorbild diente die Sergiuskirche in Konstantinopel.

 

Ein Boden mit roten sechseckigen Fliesen rundet das Bild ab.