Byzantinisches  Lehrzimmer (500 - 840 n.Chr.)

               

Eine reichbemalte Balkendecke mit teilweise körperlich hervortretenden Schmuckformen, von Tragsteinen (Konsolen) getragen. Türumrahmung überwölbt von einem halbkreisförmigen Feld (Tympanon) mit dem byzantinischen (oströmischen) Kreuz und reicher Bemalung. Als Vorbild diente die Sergiuskirche in Konstantinopel.

PowerPoint
Aufsatz