Unser Klassenzimmer
(Beschreibung eines Schülers)

Unsere Klasse ist heuer im ägyptischen Klassenzimmer untergebracht. Der Raum hat eine Balkendecke mit vertieften Feldern, die man auch Kassetten nennt. Auf einigen dieser Felder erblickt man den Skarabäus, den geheiligten Mistkäfer der Ägypter. An den Wänden ist das Leben der Ägypter dargestellt. Man sieht Tänze, Landwirtschaft, Jagd, Fischerei, Weinbau, Metallindustrie, Gerüsteherstellung, Bildhauerei, Streitwagen, Ringkämpfe, Kämpfe in Booten und vieles mehr.

Die Türe ist eine Nachahmung der Scheintüre in der Grabkammer zu Eimisi in Oberägypten. Die Säulen in der Portalumrahmung zeigen an ihrem oberen Ende das Bildnis der Göttin Hathor. Das ist die Göttin des Himmels, der Liebe, der Freude und des Glücks. Daneben kann man die Königsschlangen entdecken, sie haben Kronen von Ober- und Unterägypten auf. Oberhalb des Eingangs sind die geflügelte Sonnenscheibe und ein Geier abgebildet.

Der Fußboden wurde dem Lehmboden der Ägypter nachgestaltet. Auch der Kasten, der Lehrertisch und der Lehrersessel erinnern an das alte Ägypten.