Ägyptisches Lehrzimmer (2500 - 1260 v.Chr.)

          

Eine reich bemalte Balkendecke mit vertieften Feldern, in denen der dem Sonnengotte geheiligte Mistkäfer (Skarabäus) mit der roten Sonnenscheibe erscheint. Unterhalb der Decke eine um den ganzen Raum laufende Malerei (Fries). Sie stellt in der eigentümlichen ägyptischen Darstellungsart Bilder aus dem Volksleben dar. Die Türe und ihre Umrandung sind eine getreue Nachahmung der Scheintüre in der Grabkammer zu Eimisi in Denderah in Oberägypten.

 
                         
 
 
Aufsatz